24.08.2010

METZELER 

Metzeler Roadtec Z8 Interact

Metzeler Roadtec Z8 Interact

Der perfekte Reifen für alle Sport-Touring-Motorräder und Naked Bikes.
Der neue Roadtec Z8 Interact: Ein Sport-Touring-Reifen mit einem breiten Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, hohem Fahrkomfort und hervorragender Sicherheit auch bei Nässe.


Mit dem neuen Roadtec Z8 Interact legt Metzeler ein neues Performance-Niveau im Motorradreifenbau fest. Gegenüber seinem Vorgänger Roadtec Z6 Interact zeichnet sich der Z8 durch eine nochmals gesteigerte Haftung besonders auf nasser Straße, dem souveränen Handling und einer überragenden Stabilität in allen Fahrsituationen aus.

Der Roadtec Z8 Interact definiert die Leistungsfähigkeit von Sport-Touring-Reifen neu: Mit seiner Multi-Zonen-Spannungstechnologie, der neuen Reifenkontur, dem patentierten Profildesign und der neuen Gemischabstimmung bietet der Roadtec Z8 Interact eine erstaunliche Handlichkeit, gepaart mit gesteigerter Laufleistung und einem sicheren Fahrverhalten unter allen Witterungs- und Beladungsbedingungen.

Die Multi-Zonen-Spannungstechnologie
Der Roadtec Z8 Interact besteht aus drei definierten Zonen. Die mit unterschiedlichen Spannungen gewickelten Hightech-Stahlgürtel bieten für jede Fahrsituation die ideale Kombination aus Sicherheit, Stabilität und Grip bei einem nochmals gesteigerten Verschleißverhalten.
Im Vergleich zu seinem Vorgänger Roadtec Z6 Interact verfügt der neue Roadtec Z8 Interact durch die differenzierte Stahlgürtelspannung über eine bis zu acht Prozent breitere Reifenaufstandsfläche. Das bedeutet ein verbessertes, sicheres Fahrgefühl mit einem hohen Haftungsniveau bei allen Schräglagen und Witterungsbedingungen.

Die Reifenkontur
Mit seiner CMT-Kontur (Contour Modeling Technology) der neuesten Generation reduziert der Z8 zudem die Einlenkkräfte deutlich was den Fahrgenuss spürbar steigert. Um fünf Prozent konnte die zum Einlenken benötigte Kraft verringert und das Handling verbessert werden. Die größeren Radien der neuen Kontur optimieren das Einlenkverhalten über den gesamten Schräglagenverlauf, der trotz verringerter Einlenkkräfte sehr gleichmäßig erfolgt.Damit steigert der Roadtec Z8 Interact das Vertrauen besonders in schwierigen Fahrmomenten wie Reflexsituationen und engen Serpentinen.


Profil im Pi-Design
Metzelers neues, patentiertes Profildesign, das mit dem Supersportreifen Sportec M5 Interact eingeführt wurde, ähnelt dem griechischen Buchstaben Pi und reduziert den Profil-Negativanteil am Vorderreifen auf elf Prozent und am Hinterreifen auf 13 Prozent ohne Einbußen beim Nassgrip.
Die ideale Wasserverdrängung gewährleisten strategisch platzierte Längsrillen in der Reifenmitte. Die Profilrillen steigern die Gesamtperformance des Roadtec Z8 Interact. Sie verbessern die Flexibilität des Profils und garantieren so eine optimale Reifenaufstandsfläche.
Grip, Sicherheit und Verschleißverhalten gewinnen deutlich. Und dass bei einer erhöhten Laufleistung.

Homogene Matrix der Carbon- und Silica-Komponenten
Zur Performance-Steigerung über die gesamte Laufleistung des Roadtec Z8 Interact setzt Metzeler erstmals eine Dispersion im Nano-Bereich ein. Mit diesem neu entwickelten Mischungsverhältnis und der sehr genauen Abstimmung zwischen den Carbon- und Silica-Komponenten legt die Leistungsfähigkeit des Roadtec Z8 Interact weiter zu ein Gewinn für gleichbleibend gute Fahreigenschaften mit optimalem Grip, hoher Stabilität und enormer Laufleistung und Sicherheit.

Höhere Seitenwand für mehr Komfort
Der neue Roadtec Z8 Interact wurde entwickelt, um das Fahren leichter zu machen, und zwar unabhängig von den äußeren Bedingungen und der Zuladung. Daher weist er eine neue, höhere Seitenwand auf. So können Unebenheiten der Straßenoberfläche äußerst wirkungsvoll ausgeglichen werden - mit einem deutlichen Plus beim Fahrkomfort auch für sehr schwere Sport-Touring-Motorräder.


 

Metzeler+Roadtec+Z8+Interact

 

 



zurück


Partner

www.motorrad-reisekarten.de

http://boxenstopp.de